Sachverständigenbüro für Holz- und Feuchteschäden
Dipl.-Ing. (FH) Detlef Krause
Von der Handwerkskammer Ostmecklenburg–Vorpommern öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger
für das Holz- und Bautenschutzgewerbe

Holzschutzgutachten

Ein Befall der tragenden Holzkonstruktion eines Gebäudes (Dachstuhl, Deckenbalken, Fachwerkwände) mit Holz zerstörenden Insekten (Hausbock, Nagekäfer, Trotzkopf u. a.) oder mit Holz zerstörenden Pilzen (Brauner Keller- oder Warzenschwamm, Weißer Porenschwamm, Echter Hausschwamm u. a.) ist oft ohne tiefgreifende Untersuchung nicht zu erkennen und zu bewerten.

Ein Holzschutzgutachten schafft die notwendigen Voraussetzungen, um vor der Sanierungsplanung diese Schäden zu entdecken und die notwendigen Maßnahmen vorbereiten zu können.

 

 


 

Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss, Urheberrecht und Datenschutz